gallery/osteopathie chiropraktik - daniel steidl

Die Chiropraktik ist eine Behandlungsform mit langer Tradition. Sie beschäftigt sich hauptsächlich mit der Wirbelsäule und dem darin verlaufenden Nervensystem. Fehlstellungen von knöchernen Strukturen haben großen Einfluss auf den gesamten Menschen. Einerseits werden Körperstatik und Bewegung verändert, was sich auf die gesunde Belastung der Gelenke auswirkt und Schmerzen verursacht. Andererseits wird dadurch die Funktion des Nervensystems beeinträchtigt.

 

"Struktur und Funktion bedingen sich gegenseitig."
Andrew Taylor Still

 

Das chiropraktische Justierung zielt darauf ab Körperhaltung und Beweglichkeit nachhaltig zu verbessern. Es wird versucht Fehlstellungen und Blockaden, welche die Gelenke und Bandscheiben falsch belasten, zu korrigieren. Dadurch werden akute oder chronische Schmerzen meist beachtlich gebessert. Auch ein muskuläres Gleichgewicht kann sich nun einstellen, da die Faszien der Muskeln an den Knochen befestigt sind und dadurch unter Zug geraten. Die Beseitigung dieser Subluxationen/Teilverschiebungen hat ebenfalls positive Auswirkungen auf die Funktion des Nervensystems.

 

"Die Natur benötigt keine Hilfe, nur die Beseitigung von Störungen."
B.J. Palmer
 

Das Nervensystem steuert, kontrolliert und koordiniert alle Abläufe im Körper. Jedes Organ, jeder Muskel, ja sogar jede Zelle wird vom Nervensytem regiert. Deshalb ist es auch maßgeblich an Heilungsprozessen beteiligt. Die Nerven müssen knöcherne Strukturen passieren um das Erfolgsorgan zu erreichen. Kommt es also zu Subluxationen, wird der Nerv komprimiert und kann die Energie und Informationen nicht optimal an das Zielorgan übermitteln. Auch starke Schmerzen können dadurch verursacht werden. Ebenfalls erhält das Gehirn andauernd Fehlmeldungen, welche es zusätzlich überfordern. Man hat Schmerzen, fühlt sich ausgelaugt und weniger vital.

 

"Jedes Organ ist verbunden mit dem unter deinem Hut."
B.J. Palmer

 

Die richtige Stellung der Knochen ist also immens wichtig ist für unsere Gesundheit, Gesunderhaltung und allgemeines Wohlbefinden. Auch Andrew Taylor Still bennante seine Therapieform "Osteopathie" - also Krankheit von den Knochen herrührend. Die Chiropraktik hat sich darauf spezialisiert. Wenn sich also Struktur und Funktion in Einklang befinden ist der Grundstein zur Heilung gelegt.

 

"Osteopathie ist das Samenkorn, Chiropraktik der Sprössling."
D.D. Palmer

 

Es geht darum die Ursachen zu beseitigen und die angeborenen Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren, um Ihren Gesundheitszustand so effizient und nachhaltig wie möglich zu verbessern. In der Chiropraktik - wie das Wort schon sagt - arbeite ich ausschließlich mit meinen Händen. Dabei verwende ich ausschließlich sanfte, sichere und sehr spezifische Techniken aus der amerikanischen Chiropraktik.

gallery/dr-bj_palmer
gallery/dd. palmer pinterest
Daniel David Palmer
Vater
Bartlett Joshua Palmer
SOHN
gallery/spezifische chiropraktik
gallery/richtig justiert ist mehr als eingerenkt